Schach2

Eine etwas andere Art, Schach zu spielen

von Sven Kästner, September 2006

Schach für vier, eine Option für Schachspieler?

Wir möchten die Gelegenheit nutzen auf diesem Wege ein neuartiges Schach für bis zu vier Spieler vorzustellen. Es ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig, hat aber bei vielen Testspielen auch den Profis jede Menge Spaß gemacht. Es kann in drei Spielvarianten, entweder jeder gegen jeden oder im Team gespielt werden, wie unten beschrieben. Wir wünschen euch viel Spaß beim kennen lernen von Schach2.

Schach hoch 2 als Wohnaccessoir

Schach2 als edles Wohnaccessoir

Spielbeschreibung Schach2

Auf der Basis von Schach wird ein Spielfeld mit 14 mal 14 Feldern benötigt. Neben den Figurfarben Schwarz und Weiß werden die Farben Militarygrün oder Grau und Bordeauxrot für die beiden weiteren Schachparteien verwendet. Die Spielregeln werden, was die Spielzüge der einzelnen Figuren betrifft, beibehalten. Die Damen werden nach der Regelung Grün/Weis – Rot/Schwarz positioniert.

Schach hoch 2 Spiel

Schach2-Brett

Die Feldbezeichnungen werden mit A – N und 1-14 definiert. Schach2 kann in drei Varianten mit unterschiedlichen Auswirkungen auf die Spielstände Patt, Remis und Schachmatt gespielt werden.

Die Rochaden sind zu denen im Schach üblichen Bedingungen zugelassen. Eine schon verlorene Figur kann zurück gewonnen werden, wenn ein Bauer ein Feld der gegenüber liegenden Spielseite erreicht. Alle Figuren können ihre schachspezifischen Züge auch gegen benachbarte Parteien ausführen.

Zwei Spieler spielen gegen einander mit je zwei Schachparteien

Schachmatt ist erreicht wenn beide Könige eines Spielers Schachmatt gestellt sind, wird ein König Schachmatt gestellt, verbleibt dieser inklusive aller zu ihm gehörenden, auf dem Spielfeld befindlichen Figuren auf der letzten Position stehen. Die Figuren dieser Partei dürfen nicht mehr geschlagen werden. Patt ist erreicht wenn ein Spieler keinen König und keine Figur seiner beiden Parteien bewegen kann, am Zug ist und nicht mit beiden Königen Schachmatt steht. Remis ist erreicht, wenn beide Spieler keine Aussicht haben, den Gegner zu besiegen.

Schach hoch 2 in Dresden am Rande des Marathonblitzturniers 2005

Schach2 in Dresden am Rande des
Marathonblitzturniers 2005

Vier Spieler spielen gegen einander ohne Bildung von Koalitionen

Schachmatt ist erreicht, wenn ein Spieler Schachmatt steht. Seine Figuren bleiben in der letzten Position stehen und dürfen nicht mehr geschlagen werden. Die übrigen Spieler spielen weiter, bis ein Sieger ermittelt ist. Patt ist erreicht, wenn einer der Spieler keine Figur bewegen kann aber mindestens zwei Spieler nicht Schachmatt stehen. Remis ist erreicht, wenn die noch beteiligten Spieler keine Aussicht haben, den Gegner zu besiegen.

Je zwei Spieler verbinden sich zu einer Koalition mit angrenzenden Schachparteien

Schachmatt ist erreicht, wenn beide Könige einer Partei Schachmatt gesetzt sind. Wird der erste König einer Partei Schachmatt gesetzt, bleibt dieser und alle zu ihm gehörenden Figuren in der letzten Position und dürfen nicht mehr geschlagen werden. Patt ist erreicht, wenn eine Partei keine Figur bewegen kann, aber je ein König von jeder Partei nicht im Schachmatt steht. Remis ist erreicht, wenn beide Parteien keine Aussicht haben, den Gegner zu besiegen.

Schach hoch 2 auf Rügen

Schach2 auf Rügen

Comments are closed.